Sie sind hier: Sanitätshaus Venengesundheit  
 SANITÄTSHAUS
Kompressionsstrümpfe
Venengesundheit
Versorgung nach Brustoperation
Osteoporose
Qualitätsmanagement
Standorte

PHLEBOLOGIE

Venengesundheit

Bis zu 2.000 Patienten werden jährlich aufgrund ihrer Venenerkrankung vorzeitig berentet. Noch heute sterben in Deutschland 30.000 Menschen jährlich an einer Lungenembolie – der gefürchtetsten Komplikation der Venenerkrankungen im Rahmen eines tiefen Beinvenenverschlusses.

Trotz modernster Operationsmethoden und durchdachter Behandlungsverfahren ist eine Venenerkrankung nicht heilbar. Man kann jedoch das Fortschreiten stark verlangsamen – z. B. mit dem regelmäßigen Tragen von Kompressionsstrümpfen. Je früher man mit der Behandlung beginnt, desto besser. Denn Venenerkrankungen durchlaufen verschiedene Stadien und schreiten ständig fort.